Verena Kerth

1/5

Sie ist das vielleicht schlagfertigste Münchner-Kindl,

die Blondine mit dem Gewissen Etwas, statt der

Einheits-Meinung. Frech führte Verena Kerth ab 2008 durch verschiedene Sendungen auf Radio Energy. Acht Jahre lang auch Samstagfrüh schon im Morgengrauen. Überhaupt ist ihr

Kampfgeist eine von Verenas größten Stärken - auch im TV.

Ob bei Stars auf Eis ohne Schlittschuh-Erfahrung, bei Grill den Henssler als bekennende Nicht-Köchin oder bei Ninja Warrior als Sport-Muffel. Sie beißt sich durch. 

 

Eines von Verenas größten Talente aber ist die Live-Moderation. Das stellte sie unter anderem bei der „Silvester Sause“ und den „Aprés Ski Hits“ auf RTL2 oder bei der Formel1-Berichterstattung vom Grand Prix in Monaco auf RTL unter Beweis. Und auch sonst ist sie auf Zack: Als Influencerin reist die Münchnerin von Tokio über London und Ibiza bis nach Sylt. Zu ihrem 30. Geburtstag beglückte Verena die Republik außerdem mit heißen Bildern im Playboy. Nur den von ihr langersehnten Titel als „Miss Freibad“ konnte sie noch nicht holen. Aber was nicht ist...

Annika Jepson

Künstlermanagerin

Büro Köln

0221/ 3386-26

kick.management GmbH

Burgunderstr. 8

50677 Köln

Tel.:  +49 (0) 221 33 86 - 0

Fax:  +49 (0) 221 33 86 - 50

© 2016 kick.management GmbH. Alle Rechte vorbehalten.