Max Thinius

1/1

Max Thinius – Futurologe, Autor, Unternehmenssprecher, Entrepreneur, Speaker, Lobbyist, gilt als einer von Europas führenden Futurologen mit einem Fokus auf Gesellschaft, Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Handel.

Er redet und schreibt über Digitalisierung, Zukunft, gesellschaftliche Entwicklung und wie unser Alltag sich verändern wird.

Er bringt Menschen zusammen, nimmt ihnen die Angst vor der Zukunft und erklärt gleichfalls das neue Denken und die neuen Möglichkeiten. Sein Ziel ist es, dass „alle“ Menschen die Möglichkeiten der Zukunft für sich und die Gesellschaft nutzen können. 

Als Berater hilft er Unternehmen und Regionen die eigenen Zukunftspotentiale zu erkennen, Innovationen zu entwickeln und Ihre Ausrichtung auf die Zukunft vorzubereiten.

Er publiziert in vielen öffentlichen Medien und moderiert im Rahmen seiner Tätigkeit für verschiedene Institutionen das Zusammenspiel aus politischen, wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Interessengruppen. Darüber hinaus ist er Gast im Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung.

Mit seinen Vorträgen und Publikationen beschreibt er in unterhaltsamen Stories die Entwicklung der Gesellschaft und baut Szenarien, wie diese sich in den nächsten 2-7 Jahren entwickeln wird. Dabei entmystifiziert er viele der gängigen Vorurteile. 

Unsere Zukunft wird mit Sicherheit prospektiv sein – wir müssen allerdings unser Denken ändern, um darauf in der richtigen Art reagieren zu können. Wie das geht, dazu gibt Max einfache Anleitung und nimmt Menschen mit. Gemeinsam mit dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. und der Systain GmbH hat Max hierzu über mehrere Jahre eine begleitende Studie entworfen.

Max ist durch ein paar spannende Zufälle im Leben auch ausgebildeter Schauspieler, Moderator, Comedian und hat 10 Jahre den Lehrstuhl für Innovation und Kommunikation am IMK in Berlin und Wiesbaden geleitet.

Er hat sich 1988 von Anita Roddick (Gründerin des Body-Shop) begeistern lassen und gelernt, wie man oft mit kleinem Umdenken die Zukunft vieler positiv verändern kann. Später hat er für Agenturen wie Medienunternehmen gearbeitet, immer mit dem Ziel „Zukunft zu machen“. Dabei hat er auch ein nachhaltiges Investmenthaus mit aufgebaut, die erste international nachhaltige Ratingagentur für Finanzprodukte mitentwickelt sowie ein Institut für Strategiebewertung – im Hinblick auf deren Zukunftsfähigkeit. 

Acht Jahre hat er unter anderem die Deutsche Post im Aufbau des Online-Supermarktes AllyouneedFresh beraten und revolutioniert noch heute als Verbandssprecher und Lobbyist den gesamten Lebensmittelmarkt. Unter der Marke „Lebensmittelwandel“ entwickelt er damit weiterhin Märkte und Produkte.

Max ist Co-Veranstalter der Next-Generation-Food – als Deutschlands Branchen-Think-Tank und hat gemeinsam mit Milennial Hendrik Haase (Food ist Pop) das erste Comedy-Sach Format zum Thema „Alltag 4.0, wie wir in Zukunft leben“ auf die Bühne gebracht. 

Heute arbeitet Max als Futurologe vor allem in der Öffentlichkeit, für Unternehmen, Verbände und Regionen. Als ein Beispiel begleitet er die Region Südwestfalen, auf ihrem Weg „digitale Beispielregion Europa“ zu werden, in dem Projekt #Regionale2025. In diesem einmaligen Ansatz, der Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik, Kultur und Bildung verbindet, geht es um Konzeption, Integration aller Gruppen und die Umsetzung dieses Strukturwandelprozesses bis 2025. Mit seinem sein Team entwickelt Max zudem verschiedene Beratungs- und Workshopangebote für verschiedene Zukunfts- und Innovationsprozesse.

Diana Enders,

Senior Manager

Büro Berlin

030 / 68079412-25

kick.management GmbH

Burgunderstr. 8

50677 Köln

Tel.:  +49 (0) 221 33 86 - 0

Fax:  +49 (0) 221 33 86 - 50

© 2016 kick.management GmbH. Alle Rechte vorbehalten.