Daniele Tortomasi

1/3

Daniele Tortomasi wurde als eines von vier Kindern im wunderschönen Freiburg im Breisgau geboren. Der Gedanke, dass er einmal als Gourmetkoch auf dem Weg zu Deutschlands besten Köchen sein könnte, war lange Zeit unvorstellbar. Ein Zufall brachte den jungen Wilden schließlich in die Küche.

„Ich habe bei einem Praktikum zum Hotelfachmann meine Anzughose vergessen und musste zur Strafe in die Hotelküche. Seit diesem Tag wollte und konnte ich nichts anderes mehr werden.“

Das war im Jahr 2007 und Daniele war gerade 13 Jahre alt.

 

2015 konnte der ambitionierte Jungkoch sein Talent in der TV-Show The Taste unter Beweis stellen und kochte sich an der Seite von Tim Mälzer ins Halbfinale. Später stand Daniele mit nur 23 Jahren im Finale des renommierten Wettbewerbes „Koch des Jahres 2017“.

Als Chef Poissonnier des drei-Sterne-Restaurants Schwarzwaldstube*** im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn lernte er die klassische französische Küche in Verbindung mit modernen Elementen zu schätzen.
Seit dem 01.01.2019 war Daniele Küchenchef des Sternerestaurants des Favorite Parkhotels in Mainz.  

Fragt man Daniele nach seinen Zukunftsvorstellungen, so hat er sich hohe Ziele gesteckt: „Ich werde, was der liebe Gott zulässt: 3 Sterne, 19,5 Punkte im Gault Millau und die Top 50 bei St. Pellegrino“, sagt er mit einem Augenzwinkern.

 

Aktuell arbeitet er in der Schweiz in der Nähe von Luzern und eröffne dort im Frühjahr 2020 mit einem Investor ein neues Restaurant, das es so sicherlich kein zweites Mal gibt und wirklich Einzigartigkeit genießt. Integriert ist nämlich ein Tropenhaus das tropisches Klima erzeugt und uns somit ermöglicht, Früchte die es sonst nur in exotischen Ländern gibt, direkt anzubauen und im Restaurant zu verarbeiten.

Für viele mag es sicherlich unerklärbar erscheinen, dass er sein letztes Restaurant, was so ziemlich jede Auszeichnung binnen eines Jahres erhalten hat, nach nur einem Jahr als Küchenchef verlassen hat und diesen Weg nun einschlagen hat. Doch sein Herz schlägt für dieses neue Haus und er weiß, dass er alles aus ihm und sich selbst dort rausholen kann.

Am 1.3.2020 ist offiziell Eröffnung. Name und Konzept wird in Kürze bekannt gegeben.

 

Trotz alldem Trubel würde er gern in diesem Jahr wieder mehr im TV-Bereich machen wollen und hofft, damit weiterhin junge Menschen für das Kochen motivieren zu können.

Diana Enders,

Senior Manager

Büro Berlin

030 / 68079412-25

kick.management GmbH

Burgunderstr. 8

50677 Köln

Tel.:  +49 (0) 221 33 86 - 0

Fax:  +49 (0) 221 33 86 - 50

© 2016 kick.management GmbH. Alle Rechte vorbehalten.